Sammelgaragentore

Sortierung:
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sammelgaragentore

Nähere Informationen

Tore für Sammelgaragen werden durch zunehmende Urbanisierung immer stärker gefragt. Sammelgaragentore sind besonders laufruhig und werden hohen Anforderungen an Personensicherheit gerecht. Je nach Bauvorhaben sind Sammelgaragentore in unterschiedlichen Ausführungen möglich.

Sammelgaragentore sind als Kipptore, Schiebetore, Rolltore und als Sectionaltore realisierbar. Das Antriebssystem richtet sich nach der Bauform und der Anzahl der Torzyklen.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Errechnung der maximalen Torzyklen pro Tag.

Bei hoher Zyklenzahl zu bestimmten Stoßzeiten empfiehlt sich eine Zeitschaltuhr.

Entsprechend der Ausführung können u.a. Drucktaster, Schlüsseltaster, Fernbe­dienungen oder Fingerabdrucksensoren zum bedienen des Tors verbaut werden.

Viele Sammelgaragentore erfüllen die Schallschutzanforderungen nach DIN 4109.

Sammelgaragentore Nähere Informationen Tore für Sammelgaragen werden durch zunehmende Urbanisierung immer stärker gefragt. Sammelgaragentore sind besonders laufruhig und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sammelgaragentore

Nähere Informationen

Tore für Sammelgaragen werden durch zunehmende Urbanisierung immer stärker gefragt. Sammelgaragentore sind besonders laufruhig und werden hohen Anforderungen an Personensicherheit gerecht. Je nach Bauvorhaben sind Sammelgaragentore in unterschiedlichen Ausführungen möglich.

Sammelgaragentore sind als Kipptore, Schiebetore, Rolltore und als Sectionaltore realisierbar. Das Antriebssystem richtet sich nach der Bauform und der Anzahl der Torzyklen.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Errechnung der maximalen Torzyklen pro Tag.

Bei hoher Zyklenzahl zu bestimmten Stoßzeiten empfiehlt sich eine Zeitschaltuhr.

Entsprechend der Ausführung können u.a. Drucktaster, Schlüsseltaster, Fernbe­dienungen oder Fingerabdrucksensoren zum bedienen des Tors verbaut werden.

Viele Sammelgaragentore erfüllen die Schallschutzanforderungen nach DIN 4109.